Freitag, 15. Juni 2012

Manhattan Quick Dry 75U | Swatch

Heute möchte ich euch einen Lack vorstellen, den ich als Allrounder bezeichnen würde. Ich trage ihn gerne im Sommer, weil er so schön beerig ist, aber auch in späteren Jahreszeiten, weil er mich auch ein wenig an Herbstblätter und schönen Spätburgunder erinnert.

Mir fiel es leider relativ schwierig, die Farbe einzufangen. Daher unten links nochmal das verschwommene Foto, da dies nochmal den Pinkeinschlag in dem Lack widerspiegelt. 

Was er gekostet hat, kann ich leider nicht sagen, da es damals ein Geschenk war. Ich denke aber so um die 2,50€ für 7ml. Er deckt - Glanzleistung! - mit einer Schicht. Sobald man zwei Schichten lackiert, verliert der Lack seine beerige Note und wird eher zu einem warmen, tiefen Bordeaux. Vielleicht daher auch meine Assoziation zu Rotwein ;).

Halten tut er ebenfalls gut einen Tag bei mir, da ich aber auch gerade einen neuen Unterlack teste, ist die Haltbarkeit immer so eine Sache. Vielleicht hält er nicht ganz so gut, wie die neuen p2 Lacke, wenn ich es definieren sollte. Nach 24 Stunden hatte ich etwas Tippwear.
Der Auftrag ist spitze, mir fällt spontan kein Lack ein, mit dem ich einen besseren und sauberen Auftrag erreichen kann.

Eigentlich sind die Lacke von Manhattan doch ganz schön und ich werde mal wieder an der Theke vorbeischauen. Vielleicht versteckt sich ja noch ein Schätzchen. Könnt ihr mir noch tolle Farben empfehlen?
Bis bald! :)

Kommentare:

  1. Ich finde die Manhatten Lacke schon lange die allerbesten. Super im Auftrag (glätten sich von selbst), schnell trocken, lange haltbar und nicht zuletzt: GÜNSTIG! Keine Ahnung, warum die so ein bisschen ins Hintertreffen geraten sind, bei mir sind sie jedenfalls auf Platz 1 :))

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr sehr schöne Farbe!

    Liebe Grüße!
    - Ich freue mich, wenn du vorbeischaust!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...